Artefakte (Allgemein)

Raylauncher @, Freitag, 20.10.2006, 20:51 (vor 5831 Tagen) @ KlaKla

Artefakte: In der Wissenschaft wird der Begriff häufig verwendet, um auszudrücken, dass beobachtete Phänomene auf charakteristische Fehler im Aufbau eines Experimentes zurückzuführen sind. Diese Beobachtungen sind dann wissenschaftlich wertlos, weil sie nichts über den eigentlichen Untersuchungsgegenstand aussagen. Vorsicht, denn dies könnte ebenfalls für die nachfolgenden Forschungen zutreffen. Also Patt.

Könnte dann zutreffen, wenn bei nachfolgenden Forschungen eine (andere) Wirkung gefunden wird. Wird aber keine Wirkung gefunden, dann kann man auch nicht von einem (möglichen) Artefakt sprechen.

Es ist ja gerade der Sinn und Zweck, durch nachfolgende Forschungen mögliche Artefakte, die durch Schwächen in Versuchsaufbau, Durchführung und Auswertung in einer vorangegangenen Studie entstanden sein können zu vermeiden. Aufgrund des dadurch verbesserten Studiendesigns hat eine Folgestudie i.d.R. eine höhere wissenschaftliche Bedeutung mit den daraus resultierenden Konsequenzen.

Raylauncher

Tags:
Artefakte


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum