BfS - wissenschaftliches Arbeiten (Allgemein)

KlaKla, Freitag, 12.08.2022, 06:59 (vor 109 Tagen) @ KlaKla

Unser Verständnis von wissenschaftlichem Arbeiten

Funktion und Leitlinien wissenschaftlichen Arbeitens im BfS

Wissenschaftliches Arbeiten im Bundesamt für Strahlenschutz: Rahmenbedingungen, Aktivitäten, Herausforderungen Wissenschaftliches Arbeiten

Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) arbeitet für die Sicherheit und den Schutz des Menschen und der Umwelt vor Schäden durch ionisierende und nichtionisierende Strahlung. Wir sind eine selbständige wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV). Bei der Aufgabenwahrnehmung bewegen wir uns im Rahmen der Fach- und Rechtsaufsicht des BMUV.

Aufgaben des BfS durch Gesetz und Verordnung vorgegeben

Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) erfüllt Aufgaben, die ihm durch Gesetz und Verordnung zugewiesen sind und deren Erfüllung sich grundsätzlich am Stand von Wissenschaft und Technik orientiert. Die wissenschaftlichen Tätigkeiten umfassen sowohl wissenschaftsbasiertes Arbeiten – das heißt, die Anwendung von wissenschaftlichen Erkenntnissen – als auch Forschung.

Unsere Aufgabenwahrnehmung beruht auf einem offenen wissenschaftlichen Diskurs und einem hohen Maß an Fachkompetenz und wissenschaftlicher Urteilsfähigkeit. Unsere Arbeitsweise ist objektiv und ergebnisoffen. Sie folgt den allgemeinen Grundsätzen guter wissenschaftlicher Praxis und den Vorgaben des im BfS geltenden Qualitätsmanagement-Systems. Weiter ...

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Wissenschaft, BfS, Fachtagung, Dialog, Risikobewertung, Verbraucherschutz, Fachkompetenz, Fachgespräch, Unabhängig, BMUV


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum