Aufgabenverteilung in der Szene der Funkgegner (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 16.01.2022, 09:40 (vor 209 Tagen)
bearbeitet von KlaKla, Sonntag, 16.01.2022, 10:16

Mit fleißigen Bürgerinitiativen lebt die Angst vor Funkstrahlung weiter.

[image]

Bei Diagnose-Funk kann man problemlos Fördermitglied werden. Ein Fördermitglied zahlt, hat aber kein Stimmrecht. Kein Stimmrecht, kein Einfluss, keine Kontrolle. Wenn Laien nicht mehr mitspielen, weil sie die Strategie durchschaut haben, tauscht man diese einfach aus. Das Bündnis für verantwortungsvollen Mobilfunk Deutschland (BVMDE) wurde im Dez. 2020 gegründet im April 2021 agierte die Koordinatorin Michaela T. noch für die Interesse von Diagnose:Funk. Der Trompeter aus Köln wollte sie damals noch einstellen. Im Mai 2021 gab es eine Atmosphärische Störung. Dann folgte die stille Übernahme eines Profiteurs. Ein selbst diagnostizierter EHS Profiteur der seine Dienstleistung (Messung & Bewertung von Belastung durch Elektrosmog) sicher nicht kostenlos anbietet.

Er ist wie auch Diagnose-Funk nicht unabhängiger oder neutral. Mit dem Ausbau der Mobilfunknetze und den intervallabhängigem Bürgerprotesten gegen Sendemasten hat sich ein lukrativer Markt entwickelt. Daraus entsprangen viele Nebentätigkeiten für Quereinsteiger, Quaksalbern, Zahnärzten, Therapeuten, Homöopathen, Buchautoren, Journalisten und Selbstdarstellern. Denn mit der Angst und der Naivität von Laien lässt sich Geld verdienen. Diagnose-Funk agiert im Interesse der Baubiologie und instrumentalisiert erfolgreich Laien. Mit Hilfe naiver Laien, die sich für dumm verkaufen lassen, zum mäßigen Erfolg der Baubiologie. :wink:

Verwandte Threads
Dilemma der Baubiologie
Bürgerprotest gegen 5G: Die Rechnung geht auf für Profiteure
Who is Who der pseudowissenschaftlichen Mobilfunkgegner

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Diagnose-Funk, Profiteur, Strippenzieher, Kommerz, Kooperation, Schaubild, Fördermitglied, Marionetten, Stopfgänse, BVMDE, Thiele, EBI, Trompeter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum