Diagnose:Funk - Hensinger jetzt Vorsitzender (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 26.08.2020, 19:25 (vor 262 Tagen) @ KlaKla

"Sollen Schulen mit WLAN ausgestattet werden?"

Die Nein-Position wird dort von dem gelernten Drucker Peter Hensinger vertreten, der als "Vorsitzender der Verbraucherorganisation Diagnose:Funk" vorgestellt wird.

Ist Hensinger auf der Karriereleiter des Vereins endlich um eine Sprosse nach oben geklettert?

Nein, ist er nicht, er ist nach wie vor stellvertretender Vorsitzender nach Jörn Gutbier, befördert wurde er irrtümlich nur von der "Bayerischen Staatszeitung".

Übrigens: Weil ich bei den Kommentaren zum oben verlinkten Beitrag den erlernten Beruf von Peter Hensinger erwähnt habe, tadelt mich ein Kommentator "Björn", dies sei ein Ad-Hominem-Argument, das niemandem nutze. Ich sehe das anders, der Hinweis auf Hensingers Beruf macht mMn mit unübertroffener Informationsdichte deutlich, dass sich hier jemand fernab seiner beruflichen Kompetenzen in der Mobilfunkdebatte zu Wort meldet – und deshalb nicht allzu ernst genommen werden muss. Ein Ad-Hominem-Argument wäre, würde ich z.B. behaupten, Hensinger sei ein frühverenteter Sozialschmarotzer. So aber sehe ich in meinem Hinweis auf den ehrbaren Beruf des Druckers einen respektablen Hinweis auf die Belastbarkeit der Quelle Hensinger in Sachfragen des Mobilfunks.

In "Björn" erkenne ich in der Anti-Mobilfunk-Ecke einen dieser Boxer mit Glaskinn, die den Hosengürtel bis über beide Ohren hochgezogen haben. "Björns" Einwand amüsiert mich deshalb so kolossal, weil üblicherweise Vertreter der Anti-Mobilfunk-Ecke wegen fehlender Eigenkompetenz hemmungslos mit Attributen fremder Autoritäten kokettieren (hoch im Kurs stehen akademische Grade), sogar dann, wenn diese nur Scheinriesen sind.

Kommentare werden bei der "Bayerischen Staatszeitung" von einem Moderator freigeschaltet, dies gilt auch für den beanstandeten Kommentar. Womit es immerhin schon 2:0 gegen "Björn" steht.

[image]

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum