Telekom-Konzernchef Tim Höttges: 100'000 Sendemasten (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 30.11.2019, 17:20 (vor 15 Tagen) @ H. Lamarr

Wann genannt?: 28.03.2019
Wie viele?: Die Wirtschaftswoche schreibt anlässlich der Telekom-Hauptversammlung 2019: Wenn mit den gerade in Mainz versteigerten Frequenzen ein deutschlandweites 5G-Mobilfunknetz aufgebaut werden soll, dann müsste alle 500 Meter ein neuer Sendemast aufgestellt werden, rechnet der Telekom-Chef vor. Statt der exakt 28.783 Funktürme, die heute im Einsatz sind, wären dann 100.000 Sendemasten erforderlich. Der Bau eines flächendeckenden 5G-Netzes sei deshalb mit den jetzt versteigerten Frequenzen überhaupt nicht möglich.
Quelle: https://www.wiwo.de/unternehmen/it/deutsche-telekom-der-staat-treibt-den-preis-fuer-die-5g-netze-hoch/24155514.html

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum