Kooperation - Schutz vor Strahlung und AZK (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 27.07.2019, 10:09 (vor 109 Tagen) @ H. Lamarr

Der Verein Schutz vor Strahlung
Wir helfen so gut wir können – jeder macht das bei uns unentgeltlich und auf freiwilliger Basis.

Nett, aber was für Ergebnisse hat der Verein vorzuweisen? Man sollte sich vorher gründlich überlegen ob man sich vor diesen Karren spannen lässt. Problematisch sehe ich die Zusammenarbeit mit der Anti-Zensur-Koalition (AZK).

Psiram: Die Anti-Zensur-Koalition (AZK) ist die propagandistische Initiative eines Personenkreises um den Schweizer Sektengründer Ivo Sasek, welcher der Meinung ist, aufgrund einer Verschwörung nicht näher genannter mächtiger Kreise in der Öffentlichkeit nur unzureichend wahrgenommen zu werden und daher auch wirtschaftlich benachteiligt zu sein. Diese Verschwörungstheorie wird von den oft pompösen, medialen Aktivitäten ungewollt widerlegt; ihre Anhänger wiederum sehen sie dadurch bestätigt, dass die vorgetragenen, teils abwegigen Ansichten in der veröffentlichten Meinung kaum Widerhall finden. Sie dient ferner als Basis, um entsprechende Produkte zu vermarkten.

Pseudowissen und Aberglaube! Seriös ist was anderes.

Verwandte Threads
16 Alarm-Videos gegen 5G: Sekte AZK führt mit Abstand
In Hintergrund der "elektrosensible" Sektenprediger Ivo Sasek
Unabhängige Wissenschaft oder doch nur Pseudowissenschaft

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Verschwörung, AZK, Verein, Zahnd, Sasek, Schutz-vor-Strahlung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum