Glioblastome in UK: Philips eher zurückhaltend (Allgemein)

Gast, Mittwoch, 12.12.2018, 17:03 (vor 368 Tagen) @ H. Lamarr

Franz Adlkofer lässt sich die gute Gelegenheit nicht entgehen, Zweifel zu säen, ob denn häufiger Gebrauch von Mobiltelefonen nicht doch zu Hirntumoren führt.

Philips' Fazit: "We suggest that widespread environmental or lifestyle factors may be responsible."

Mobilfunk (mobile phone) und elektromagnetische Felder erwähnt Philips nur im letzten Absatz der Diskussion und fordert am Ende vor allem Forschung, welche Rolle Computer-Tomographen als Ursache für Hirntumoren spielen. Und im Einklang mit de Vocht findet er den Anstieg in den älteren Altersklassen, hier über 54.

Ich weiß nicht was Adlkofer da rausholen will.

[Admin: Posting editiert bezüglich CT am 13.12.18, 13:42 Uhr]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum