Glioblastome in UK: Franz Adlkofer meldet sich zu Wort (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 12.12.2018, 13:07 (vor 359 Tagen) @ H. Lamarr

Microwave News berichtet von einer neuen Hirntumorstudie in Großbritannien, die untersucht hat, inwieweit sich die Zunahme von Glioblastomen in unterschiedlichen Gehirnregionen einschließlich bös- und gutartiger Unterarten in den Schläfenlappen auf den Gebrauch von Mobiltelefonen zurückführen lassen. Das Studiendesign ist kompliziert und für fachliche Laien kaum zu verstehen, ich wage dennoch mal, es grob herunter zu transformieren.

Franz Adlkofer lässt sich die gute Gelegenheit nicht entgehen, Zweifel zu säen, ob denn häufiger Gebrauch von Mobiltelefonen nicht doch zu Hirntumoren führt. Wie immer bei Adlkofer ist seine jüngste "Analyse" ein Mischmasch aus Fakten, Unterstellungen und einer obligatorischen Prise Verschwörungstheorie. Überzeugten Mobilfunkgegnern mag das genügen. Mir schon lange nicht mehr. Ich traue dem Ex-Tabaklobbyisten nicht über den Weg, sondern vertraue den zahlreichen nationalen Expertenkommissionen, die in ihren regelmäßigen Bewertungen des wissenschaftlichen Kenntnisstandes nicht nur selektiv nach Alarmbotschaften Ausschau halten, sondern Für und Wider abwägen, Qualitätskriterien von Studien mit einbeziehen, Verschwörungsmythen aussieben und erst dann ein Urteil fällen. Darin sehe ich die kompetente Alternative zu Adlkofers Analysen.

Hintergrund
New Arpansa study finds no link between mobile phone use and brain cancers

Franz Adlkofer hält es auch für nicht nötig, den schweren Interessenkonflikt seines Alarmgebers "Philips et. al." zu erwähnen. Alasdair Philips ist unter anderem seit 25 Jahren Chef des britischen Anti-Mobilfunk-Vereins "Powerwatch" sowie Technischer Leiter und Anteilseigner der Firma "EMFields Solutions Ltd.", die für die weltweite Anti-Mobilfunk/Elektrosmog-Szene allerlei günstige Messgeräte und Detektoren entwickelt und vertreibt.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Verschwörung, Zweifel, Ex-Tabaklobbyist, Sammelstrang, Störfaktor, Philips, Arpansa, Kreisverkehr


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum