5G-Hautkrebs in Ravensburg angekommen (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 21.09.2018, 14:07 (vor 1167 Tagen) @ H. Lamarr

Da die Katze aber nun mal aus dem Sack ist, darf davon ausgegangen werden, dass an den Lagerfeuern der Mobilfunkgegner das Märchen von 5G und schwarzem Hautkrebs mit rollenden Augen weiter kolportiert wird.

Der Nächste bitte: Wolfgang Blüher ist ein Mobilfunkgegner der ersten Generation, er wirkt in Ravensburg am Bodensee und ist dort Sprecher eines "Agenda-Arbeitskreis Mobilfunk". Vor etwa einem Dutzend Zuhörern, mehrheitlich aus der Anti-Mobilfunk-Szene, trug Blüher einem Bericht der Zeitung "Schwäbische" zufolge kürzlich vor:

Die technischen Fakten zur neuen Mobilfunk-Generation 5G erörtert Wolfgang Blüher in einem knappen Vortrag, der von Strahlenkeulen und Senderichtungen, von Antennenelementen und irgendwann auch von „diesem Unfug“ handelt, der laut Wissenschaftlern „Millionen von Menschen einem gigantischen Experiment mit unklaren Auswirkungen auf die Gesundheit aussetzt“. Schweizer Ärzte etwa warnten davor, dass diese kurzwellige Strahlung Hautkrebs begünstigen könne.

Vor Jahren saß ich einmal mit dem bedächtigen Herrn Blüher und anderen Mobilfunkgegnern in einem "Arbeitskreis", den die Geschäftsführerin von "Tollwood" einberufen hatte. Wir sollten uns damals in mehreren Sitzungen neue Vorsorgegrenzwerte für Elektrosmog ausdenken. Damals bekannte Blüher noch, er habe keine Ahnung von der Technik und sie interessiere ihn auch nicht. So wundert es mich, dass jetzt ausgerechnet er "technische Fakten" vorgetragen haben soll. Meiner Erfahrung nach hört Blüher stark auf das Munkeln & Raunen der Szene, seine befremdlichen Ausführungen am Ende des Zeitungsartikels zeigen, dass er offensichtlich indiskutable Websites wie diese besucht.

Hintergrund
Anti-Mobilfunk-Verein Gigaherz: das braune Nest

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Tollwood, Blüher, Multiplikator, Strahlenkeule, 5G, Fake-News, Agenda Arbeitskreis Mobilfunk Ravensburg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum