Eisprinzessin: Eine Pi­rou­et­te zu viel (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 02.05.2017, 13:26 (vor 950 Tagen) @ H. Lamarr

"[...] Als Lerchls Informationsbeschaffer über meine vermeintlich böse Vergangenheit [diente, Anm. Spatenpauli] ein Feigling namens Sektor3, der noch immer abstreitet, Ernst Günther Krause, der Vize Präsidenten der „Nichtraucherinitiative Deutschland" (NID) zu sein. [...]"

Bei diesem Adlkofer-Zitat merkt man, es fehlt die ordnende Hand des Literaturprofessors Richter. Denn Adlkofer verdreht in seinem Zitat Ursache und Wirkung: Teilnehmer "Sektor3" hat es gar nicht nötig, irgend etwas abzustreiten, schließlich tritt er unter dem Schutz eines Pseudonyms in Erscheinung. Ihm kann es daher herzlich egal sein, was Franz Adlkofer ihm mit Tatsachenbehauptungen unterstellt. Und deshalb konnte ich im Forum auch keinen Beleg dafür auftreiben, "Sektor3" habe bestritten, Krause zu sein. Wenn überhaupt, war es genau umgekehrt und Ernst Günther Krause bestreitet, dann auch völlig zurecht, "Sektor3" zu sein.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Klarstellung, Adlkofer, Zitat, Krause, NID


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum