Gigaherz-Präsident, feiger (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 11.06.2016, 19:32 (vor 1252 Tagen)

Auf der Gigaherz-Website gibt es Neues zu lesen:

Bundesämter BAG, BAFU, BfE und BAKOM laden einen in Deutschland mehrfach rechtskräftig wegen Verleumdung und Rufmord verurteilten Referenten zu einer Tagung über elektromagnetische Strahlung und Krebs ein. (Zelluläre und molekuläre Effekte von EMF am Science-Bruch vom 23. Juni 2016 in der Villa Belvoir in Zürich)

Aus dem weiteren Kontext geht namentlich hervor, wer der angebliche Verleumder und Rufmörder ist.

Nachdem die Zurechnungsfähigkeit von Herrn Jakob seit längerem Anlass zu Spekulationen ist, wäre die dumme Verbalinjurie keiner besonderen Erwähnung wert, hätte der Noch-immer-Präsident von Gigaherz die Verantwortung dafür allein auf seine eigenen osteoporösen Schultern gelegt. Das aber hat er nicht. Sondern er hat sie auf die Schultern der gesamten Gigaherz-Vorstandschaft verteilt. Das ist neu, meines Wissens kneift Herr Jakob zum ersten mal auf diese Weise, wenn er unmittelbar nach seiner unglaublichen Beleidigung des Bremer Professors schreibt:

Eine Mitteilung von Hans-U. Jakob (Präsident)
und den Vorstandsmitgliedern von Gigaherz.ch
publiziert am 10.6.2016

Vermutlich weiß Herr Jakob ganz genau, dass er mit seiner verlogenen Behauptung diesmal einen Schritt zu weit gegangen ist und versucht deshalb sich vorsorglich mit dem Vorstand von Gigaherz Beistand zu sichern. Aus meiner Sicht ist es außerordentlich feige von Herrn Jakob, nicht persönlich für sein Tun einzustehen, sondern das Risiko auf die Vereinskasse von Gigaherz abzuwälzen.

Ich wünsche mir, Prof. Lerchl gäbe seine hanseatische Zurückhaltung gegenüber dem bösartigen Gigaherz-Präsidenten auf und zieht diesen selbst unter dem Risiko zur Verantwortung, dass der Gernegroß sich daran ergötzt endlich einmal von einem der "Drachen" wahrgenommen zu werden, die ihn seit gut 15 Jahren mit konsequenter Missachtung als Narr abstrafen.

Hintergrund
Gigaherz-Präsident nimmt Lerchl-Beleidigung zurück

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Jakob, Kneifen, Beleidigung, Streitkultur, Verleumdung, Cyber-Mobbing, Feigling, Vorstand


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum