Noch eine Tochterseite von Diagnose-Funk (Allgemein)

Gast, Donnerstag, 12.05.2016, 23:14 (vor 1986 Tagen) @ H. Lamarr

Die Website des Vereins für Elektrosensible, München, bekanntlich ein Tochterunternehmen von Diagnose-Funk, hat hingegen keinerlei Berührungsängste gegenüber Dafna.

Habe mal auf einer anderen „Kinderseite“ von DF (mit dem obligatorischen Spendenaufruf) ein wenig gestöbert.

http://www.mobilfunk-herrenberg.de/cms/

Den früheren Vorsitzenden hat Spatenpauli schon mal hier

http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=44976

auf die Hörner genommen.

Herr Steinki hat anscheinend vor vier Jahren bei der IG das Handtuch still zur Seite gelegt. Diese IG ist am Ort in keiner Weise irgendwie bemerkbar. Herr Steinki ebenfalls nicht, der wohl ein ganz und gar friedlicher grüner Mensch ist.

Die Seite scheint mir seit einem Jahr auch nicht mehr gepflegt zu werden. Museale Horrorgeschichten (und natürlich jede Menge DF-Werbung) sind aber noch reichlich zu finden.

Diagnose Funk verabschiedet sich offenbar vom Klein-Klein und der einzige Frontmann macht lieber in „Beratung von Politkern“ und Reisen (auf Spender-Kosten?) durch Europa ;-).

Tags:
Game over, Steinki, Sterben, Herrenberg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum