Acht weltbekannte Wissenschaftler der "Kompetenzinitiative" (Esoterik)

Gast, Mittwoch, 19.08.2015, 14:44 (vor 1576 Tagen)

Sehr geehrte Damen und Herrn,

Wie lange wird die Öffentlichkeit noch zum Narren gehalten, endlich decken acht namhafte, weltbekannte Wissenschaftler von der Kompetenzinitiative den Betrug mit den sinn- und nutzlosen Grenzwerten sowie thermischen Strahlungen auf. Die Unfähigkeiten der Politiker, die immer noch tatenlos zusehen und den Ernst der Lage nicht erkennen, müssen genauso wie die Verursacher endlich zur Verantwortung gezogen werden. Diese ultraschwachen Felder im athermischen Bereich die zwischen Mobilfunk-Radar-Rundfunk und TV-Anlagen existieren, verlaufen über das Erdreich von Sender zu Sender und durchfließen alles was geerdet ist, sie stören die Biologie bei Mensch, Tier und Pflanze gravierend.

Grenzwerte wurden im thermischen Bereich ermittelt, sie haben mit den biologischen System des Menschen überhaupt nichts zu tun, den sie leugnen, das die größte Gefahr für Mensch,Tier und Natur nicht von thermischen, sondern von athermischen Wirkungen ausgehen . Die athermischen Effekte greifen direkt in die informationsverarbeitenden Prozesse des Gehirn und in der Zelle ein. Warum Grenzwerte schädigen, nicht schützen-aber trotzdem aufrecht erhalten werden, Beweise eines wissenschaftlichen und politischen Skandals. Für diese Gesundheitsschädigenden athermischen Wirkungen gibt es keine Schutzbestimmungen, hier muss jeder für sich Vorsorge treffen. Die Öffentlichkeit wird in puncto Sicherheit von Funk und Sendeanlagen völlig falsch informiert.

Die Behauptungen einer Schutzwirkung durch den Gesetzgeber ist als wissenschaftliche Falschinformation anzusehen. Dies entspricht rechtlich allen Merkmalen des Betrugs und schließt grob fahrlässige bis absichtliche Gefährdung und Körperverletzung ein.

Dieser weltweite Desaster wäre ganz einfach zu lösen, indem die Verursacher (Netzbetreiber) ihre Funkanlagen direkt am Entstehungsort der athermischen Wirkungen neutralisieren. Solange die zuständigen, korrupten Politiker nicht in der Lage sind, die Netzbetreiber zu verpflichten ihre Anlagen gegen diese krankmachenden Einflüsse zu eliminieren, werden die endlos im Kreis drehenden Mobilfunk-Diskussionen nicht enden, auch bei einer drastischen Senkung der Grenzwerte nicht, im Gegenteil: Durch den unverantwortlichen Ausbau der LTE Technologie auf jeden bestehenden Funkmasten, wird das ohnehin sehr enge Magnetfeldnetz noch enger verknüpft. Heute wird fast jeder Mensch 24 Stunden mit diesen künstlich erzeugten Einflüssen konfrontiert. 2O00 Jahre alte Überlieferungen der Mayas bestätigen „Die Erde wird mit einem Spinnennetz überzogen , wo kein Medizinmann mehr helfen kann“.

Anscheinend sagen die erschreckenden Zahlen den Gesetzgeber nichts, dass die halbe Weltbevölkerung an Schlafstörungen leidet, 40 % der Europäer sind psychisch krank, 224 Millionen Menschen leiden an Burnout, in den letzten 20 Jahren stiegen alleine in Österreich die psychischen Störungen um beängstigende 300 % an, seit 20 Jahren existiert der Mobilfunk in Österreich. Der Staat kassiert Milliarden für die Lizenzen zum krank machen und seine Bürger schützt er nicht von diesen nachweisbaren Gesundheitsschädigenden Gefahren.

Nicht nur der Mensch ist von diesen Umweltbedingten Einflüssen betroffen auch die Tiere die ständig an der gleichen Stelle verweilen, immer mehr Landwirte klagen über gesundheitliche Schädigungen bei ihren Tieren sowie über eine massive Tierquälerei.

Schauen Sie sich doch den jämmerlichen Zustand der Bäume und Wälder an, dass Baum und Waldsterben ist ausdrücklich auf Überschneidungen des Wurzelwerk verantwortlich, so stirbt jeder Strauch oder Baum , wenn er in der Stammmitte mit den ultraschwachen Felder durchkreuzt wird.

Damit Sie die fatalen Auswirkungen auf Mensch, Tier und Natur durch extrem niederfrequente Effekte, die zwischen den Funk oder Sendeanlagen existieren erkennen,

siehe YouTube Hans Luginger.

--
Hans Luginger
Ludwig-Angerer-Gasse 10/1
5310 Mondsee

Mobil +43 664/24 10 205
Mail hans.luginger@gmail.com

Tags:
Unterstellung, Entwertung, Korruption, Körperverletzung, Pseudowissenschaft, Landwirt, Betrug, Waldsterben


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum