Rot-Grünes Mobilfunk-Fachgespräch im Landtag BW (2014) (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 09.05.2015, 12:32 (vor 1671 Tagen) @ H. Lamarr

Das Fachgespräch fand am Freitag den 11.04.2014 statt. Daran beteiligt war:
Hidir Gürakar, Richter a.D. Bernd I. Budzinski, Dipl. Ing. Jörn Gutbier, Dipl. Biol. Isabell Wilke, Dr. Klaus Scheler, Dipl. Physiker Dr. Volker Schorpp, MdL Thomas Marwein

Auf der privaten Website von Thomas Marwein erscheint erst Monate später im Dez. 2014 ein Beitrag zum Fachgespräch. Auf der Webseite der Fraktion der Grünen findest du nichts dazu.

(Die KO-Ini weiss zu berichten: Nun liegt die von Thomas Marwein (Bündnis 90 / Die Grünen) und Hidir Gürakar (SPD) herausgegebene Dokumentation vor. Dokument erstellt am 26.01.2015.)

Am 26.01.2015 war die Zusammenfassung der vier Vorträge fertiggestellt. Einen Tag später berichte darüber Diagnose-Funk und Wilke im Feb. 2015 mit einer Kurzmeldung im Elektrosmog-Report. Wobei Wilke schreibet: Die Dokumentation der Vorträge wurde von Diagnose-Funk erstellt und ist jetzt im Internet veröffentlicht, mit freundlicher Genehmigung des Büros des Abgeordneten MdL Thomas Marwein.

Es wird der Eindruck erweckt, dass es sich um eine öffentliche Veranstaltung mit Publikum und Abgeordneten verhält, wie bei Martin Runge im Bayerischen Landtag.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Diagnose-Funk, Elektrosmog-Report, Ko-Ini, Schorpp, Stammtisch


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum