Elektrosmog stört Magnetsinn: Schirmrätsel (Forschung)

Alexander Lerchl @, Freitag, 09.05.2014, 13:03 (vor 3128 Tagen) @ H. Lamarr

Ich habe Prof. Wuschek soeben um eine kurze Stellungnahme gebeten, das Schirmrätsel für uns zu lösen.

Gute Idee. Vorhin habe ich mit dem korrespondierenden Autor der Studie ein nettes Telefonat geführt. Wir waren uns nicht nur darin einig, dass die Ergebnisse mit höheren Frequenzen (z.B. Mobilfunk) nichts zu tun haben (was er auch in der Studie selbst und in den diversen Artikeln in der Presse betont), sondern auch hinsichtlich der ausgezeichneten Kompetenz von Herrn Prof. Wuschek (der selber vor Ort war).

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum