6500 Mobilfunk-Antennen - und kein Zuwachs bei Hirntumoren (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 17.04.2014, 23:06 (vor 2576 Tagen) @ H. Lamarr

[image]

Die Grafik zeigt, dass sich die Inzidenzrate ziemlich konstant im Bereich von 10 Neuerkrankungen pro 100'000 Münchener bewegt, Tendenz leicht fallend, von dem Zacken im Jahr 2009 einmal abgesehen.

Um mal ein Gefühl dafür zu geben, was dieser Anstieg von 2008 auf 2009 konkret bedeutet, hier die Fallzahlen: 2008 erkrankten in München 56 Männer an einem Hirntumor, 2009 waren es 87. Was diesen Sprung bewirkte, dazu habe ich keine Informationen, 2012 war die Anzahl der Erkrankten jedenfalls wieder auf 49 Personen gesunken.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum