Lügen & Verdrehen: Hans-Uelis verlorenes Gefecht (Allgemein)

RDW ⌂ @, Sonntag, 09.03.2014, 22:34 (vor 2103 Tagen) @ H. Lamarr

Und er begründet dies damit: "In den letzten 3 Jahren wurde in der Schweiz nicht eine einzige Mobilfunk-Sendeanlage gebaut, die mit ihren Strahlungswerten nicht weniger als 1-2% an den erlaubten Grenzwert heranreichte."

Vielleicht will er damit sagen, dass seit drei Jahren keine Antenne errichtet wurde, die unter 1-2% des erlaubten Grenzwert an Strahlung abgibt.

Will er nicht. Heute schreibt Herr Jakob:

Die Sendeleistungen der Funkzellen wurden in den letzten 3 Jahren in der ganzen Schweiz nirgends reduziert. Dazu liegen mir 180 Standortdatenblätter aus allen Landesgegenden vor.

Einspruch euer Ehren. Aus den Standortdatenblättern geht lediglich die "beantragte maximale Sendeleistung" hervor, mit der tatsächlichen Sendeleistung hat diese nur insofern zu tun, dass die tatsächliche Sendeleistung stets kleiner ist als die beantragte. Aus unveränderten maximal beantragten Sendeleistungen lässt sich nicht ableiten, es gäbe keine Reduzierung der tatsächlichen Sendeleistung im Zuge der Netzverdichtung.

Jakob glaubt ein guter Lügner zu sein, in Wirklichkeit hat er jedoch nur ein schlechtes Gedächtnis, oder er hält sämtliche seiner Leser für so dumm wie seine eigenen Gefolgsleute.
Schließlich hat er vor nicht allzulanger Zeit selbst solche Dinge geschrieben wie:
"Von einer Strahlenhölle in der Altstadt von Bern, so wie dies die Meister der Schmutzpropaganda behaupten, kann nicht die Rede sein. Die allermeisten Mobilfunksender auf der von ihnen publizierten Karte sind Mikrozellen mit einer Sendeleistung von weniger als 6Watt ERP." Quelle
und, an anderer Stelle:
"In der Schweiz durfen Sender bis 6Watt ERP völlig bewilligungsfrei betriben werden." Quelle

Also wie will er alleine aus der Kenntnis von 180 Standortdatenblättern wissen,daß nirgends Sendeleistungen von Funkzellen reduziert wurden? Und sich somit von jenen unterscheiden, die er folgendermaßen beschreibt:
"Im Vergleich dazu weisen „normale“ Mobilfunksender Sendeleistungen von 3000 bis 9000Watt ERP auf"

Er fabuliert ganz einfach, wieder einmal. Und glaubt, daß es keiner merkt, wie naiv.

RDW

Tags:
Verdrehung, Schweiz, Prahlhans, Narrenhaus, Lügen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum