Mensch-ärgere-Dich in Thann: Alternativstandort vom Tisch (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 11.11.2013, 11:03 (vor 2195 Tagen)

Alle wollen mobil telefonieren. Doch keiner will einen Sendemasten vor seiner Haustür haben. Im bayerischen Thann (bei Kehlheim) führte das Mensch-ärgere-Dich-Spiel um einen Sendemasten zum Streit und zur Verkantung der Streitparteien. Aus dem Dilemma soll am 19. November eine Informationsveranstaltung mit "unabhängigen Experten" helfen. Wahrscheinlich wieder eine Goldgrube für die kommerziell orientierten Platzhirsche der Anti-Mobilfunk-Szene. Alles deutet darauf hin, dass dort sinnfrei Geld verpulvert wird, um ein Risiko, das keines ist, abzuwenden (sozusagen Stahlhelme gegen Sternschnuppen). Dabei *seufz* sollte inzwischen auch im bayerischen Hinterland längst klar sein: Nicht die Masten sind das Problem ... Vielleicht liegt dies auch daran, dass es in der Gegend dort einen "Hexenagger" samt Schloss gibt ;-).

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Volksaufstand, Alternativstandorte


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum