Der Beitrag wird gelöscht - darum (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Donnerstag, 25.07.2013, 13:56 (vor 3223 Tagen) @ H. Lamarr

Ich würde es begrüßen, den Beitrag nicht zu löschen. Es ist und bleibt wichtig zu dokumentieren, welche Menschen im gigaherz-Forum als Autoren und Freischalter (Admin) am Werke sind!

Nach Löschung des Originals lebt das Posting nur noch hier bei uns in Kopie fort. Der Verfasser des Posting erreicht damit weiter das Ziel, seine unsägliche Genugtuung über den Tod des Swisscom-Chefs öffentlich mitzuteilen. Mit der Löschung nehmen wir dem Verfasser den Erfolg. Seine Schadwirkung zu Lasten Schloters sinkt damit auf Null. Allein Gigaherz bleibt auf dem selbst angerichteten Schaden sitzen, dies dokumentiert dieser Strang mMn auch so noch hinreichend. In Abwägung von Plus und Minus sehe ich die Persönlichkeitsrechte noch vor dem berechtigten Anprangern.

Stimmt. Ihre Argumentation ist korrekt!

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum