Weisse Zone in der Rhön - weisses Rauschen im Kopf? (Elektrosensibilität)

RDW ⌂ @, Donnerstag, 28.03.2013, 22:27 (vor 3594 Tagen) @ Dorfreporter

Ein massenhafter Zuzug Elektrosensibler könnte diesen fortschreitenden Aderlass ausgleichen helfen, so das bevölkerungspolitisch innovative Kalkül. Auch ein "enormer Innovationsschub" sei für die Rhön zu erwarten, wenn nämlich die Gegend für Unternehmen interessant werde, die dort "Alternativen zur funkgestützten Kommunikation" entwickeln und "zukunftsgerichtete Arbeitsplätze" anbieten würden.

Das dürfte ähnlich ausgehen wie der Versuch, am Nordpol einen tropischen Erlebnispark mit Freiluft-Blütendampfsauna zu etablieren.
Aber träumen darf man ja mal, zumindest solange dafür nicht den dortigen unbedarften Gemeindevertretern das Geld aus der Tasche gezogen und in nichts als heiße Luft umgewandelt wird....

RDW


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum