Grünes Holzkirchen: Seit heute wird zurückgeschossen (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 25.05.2012, 10:44 (vor 3077 Tagen) @ KlaKla

Das Ausmaß ihrer Inkompetenz ...

Damit bist du mir zu grob, das Thema "Funk" ist für die beiden Gemeinderäte neu, fremd und alles andere als leicht zu durchdringen. Denk nur mal an deine eigenen Weg zurück, der beginnt in etwa dort, wo die beiden HoKis heute stehen.

Der Umgang der Räte mit Kommentaren ist allerdings auch aus meiner Sicht verbesserungsfähig. Anscheinend wurden sie davon überrascht, dass die Kartoffel "Tetrafunk" so heiß ist. Im nachhinein dann aber Ansprüche an die "Qualität" von Kommentaren zu stellen und die Regeln zu ändern, das wäre für einen neuen Eintrag im Blog okay gewesen, nicht aber für den schon bestehenden Tetra-Eintrag.

Beleidigende oder extrem unsachliche Kommentare muss natürlich keiner freischalten. Wenn ich mir meinen Senf (oben) im nachhinein anschaue, geht mir jedoch kein Licht auf, was daran so schlimm ist, dass er erst freigeschaltet und dann nachträglich entsorgt wurde. Es ist nun einmal so wie gesagt, die Diskussion um Tetrafunk hat auch befremdliche Ebenen (Profiteure), die sich den beiden Gemeinderäten zwar noch nicht erschlossen haben, die aber jeder kennt, der sich länger damit beschäftigt.

Treffend heißt es <hier>: Angeprangert wurde außerdem, dass die in der öffentlichen Diskussion emotionalisierten Themen wie z. B. Kernenergie, Mobilfunk oder Lebensmittelchemie die wirklich großen Lebensrisiken aus dem Bewusstsein drängten. Wollen wir wetten, dass unsere grünen Panikmacher keinen Gedanken daran verschwenden, inwieweit die Tabakindustrie diese Entwicklung dezent steuert? Am bequemsten ist es, solche Einwände als doofes Verschwörungsgeplapper abzutun. Doch die mit Quellen belegten Hinweise, dass die Tabakler es zumindest probiert haben, sind mMn von Teilnehmer "sektor3" in überzeugender Weise zusammen getragen worden. Nur, wer diese Hinweise nicht kennt, kann auch keine Schlüsse daraus ziehen.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum