Rhön: Neue Selbsthilfegruppe für Elektrosensible (Elektrosensibilität)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 12.02.2012, 19:50 (vor 2856 Tagen)

RHÖN-GRABFELD
Sensibel bei Elektrosmog
Selbsthilfegruppe entsteht

Eine Selbsthilfegruppe für Elektrosensible und von Elektrosmog-Betroffene Menschen soll für die Region gegründet werden. Dazu wird am Donnerstag, 23. Februar, um 19 Uhr in die Gaststätte „Zum Rosenbachschen Löwen”, Hauptstraße 27, in Hilders/Eckweisbach eingeladen.

Informationen bei Brigitte Pongs, Tel. (0 61 82) 91 95 21, E-Maill: brigitte.pongs@dsbo.de oder bei Reinhardt Kremer, Tel. (0 66 57) 16 07.

Quelle: http://www.mainpost.de/regional/rhoengrabfeld/Sensibel-bei-Elektrosmog;art767,6605360

Kommentar: Der Landkreis Rhön-Grabfeld ist der nördlichste Landkreis Bayerns. Er liegt im Regierungsbezirk Unterfranken und grenzt im Westen an den hessischen Landkreis Fulda. Ja dann ... :-).

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Selbsthilfegruppe, EHS-Selbsthilfeverein, Rhön, Hessen, EHS-Selbsthilfegruppe


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum