Broschüre vom Bundesministerium für Familie, Senioren ... (Allgemein)

KlaKla, Freitag, 05.11.2010, 13:53 (vor 4412 Tagen) @ Eva Weber

Für Menschen die an dieser Technik leiden, ist dies wie ein Funkkrieg gegen sie und er wird fortgesetzt und fortgesetzt und erbarmungslos bei den Kindern begonnen.

Menschen wie Sie behaupten an dieser Technik zu leiden. Jedoch haben Sie sich keiner Testung unterzogen. Und soweit mir bekannt, gibt es bis heute keinen anerkannten Elektrosensiblen der den Nachweis erbrachte. Unterm Strich bleibt eine phobische Störung, die Sie mMn ausgiebig pflegen. Selbst Dr. Mutter konnte den wohl bekanntesten Sendemastgegner keine EHS zweifelsfrei bescheinigen. Stichwort: Gutachten. Das Stichwort Kinder scheinen Ihnen nur zu dienen um besorgte Eltern zu generieren.

Eine über 60-seitige Broschüre für Eltern zu Handys vom Familienministerium, mit einem schönen Vorwort von Ministerin von der Leyen zeigt den Weg auf, wohin es geht und was Kinder wert sind.

Und hier die Broschüre, Handy ohne Risiko? Mit Sicherheit mobil - Handy ohne Risiko?


Verwandte Threads
Ein Elektrosensiblen-Schnelltest für Frau W.
Verallgemeinerung als Ablenkung
Ablenkung: EHS-Test zum X-ten mal
Der Drang von EHS in die Öffentlichkeit

Video: Gefilmter Krankeitsgewinn

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
EHS, Video, Angststörung, Selbstdarstellung, Weiner, Mutter, Broschüren, Eltern, sekundärer Krankheitsgewinn


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum