Fazit - Provokationspotenzial (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 28.06.2009, 15:25 (vor 3649 Tagen) @ ES

Ich wollte vor geraumer Zeit mal ein solche Liste über Anka erstellen, doch nun weiß ich noch besser, wieso ich es besser unterlassen habe.

Allein schon, dass Sie sich auf ein einziges Pseudonym "Anka" einlassen können, weil dieser den Anstand hat, sich nicht gleichzeitig mehrfach unter anderem Namen zu duplizieren, zeigt doch, wo die Verlogenheit zuhause ist und wo nicht. Diesen Komfort, sich seines Gegenübers sicher zu sein, sollten Sie nutzen, ES, und die Liste von "Ankas Beleidigungen" anfertigen.

Es wirkt nicht nur wie aus einer schlechten Soap-Oper, sondern es ist vor allem destruktiv und spaltet die Fronten noch weiter...

Mein Standpunkt ist ein anderer: Vor Sümpfen muss anstandshalber gewarnt werden, damit Unerfahrene nicht hineingeraten und Schaden nehmen. Ein weitere Spaltung sehe ich nicht, denn dazu müsste eine Mindestmenge an gemeinsamen Material vorhanden sein, was nicht der Fall ist. Ich finde es infantil, dass Sie die groben Verfehlungen bei Gigaherz damit rechtfertigen wollen, dass Teilnehmer hier ebensolche Verfehlungen begangen hätten. Das hat schon bei meinen Kindern nicht geklappt, sich auf diese Weise aus der Verantwortung zu stehlen.

Außerdem meinte ich, deutlich gemacht zu haben, dass es nicht so sehr um die wenig geistreichen Beleidigungen einiger Forenteilnehmer bei Gigaherz geht, sondern darum, dass dort eine Unkultur von oben gehegt und gepflegt wird und nur der Form halber, ebenso hilflose wie wirkungslose Aufforderungen zur Mäßigung eingestreut werden. Dieser Fisch stinkt. Und zwar vom Kopf her.

Bloß hätte ich nicht das Forum verlassen müssen, denn ich hätte sozusagen "im Hof gekehrt".

Ja, los, kehren Sie bitte! Ich bin gespannt, was Sie im Wettstreit der gröbsten Beleidigungen zutage fördern können. Wen schlagen Sie für die Jury vor, Dieter B. und Hans-Ulrich J. sind zwar Großmeister im Pöbeln, drin haben möchte ich sie dennoch nicht.

Davon abgesehen finde ich es vermessen, sich als Unbetroffener im Bezug auf das existierende Provokationspotenzial der Betroffenen in Ihrer Art zu verhalten.

Und ich finde es vermessen, dass Sie pöbelnde Außenseiter, die Sie vermutlich ebenso wenig kennen wie ich, Absolution erteilen. Solche "Großzügigkeit" spornt Giftpilze zu weiteren Schüben an. Glauben Sie etwa es fällt mir leicht, auf die Beleidigungen bei Gigaherz besonnen zu reagieren und nicht im gleichen Jargon zu antworten? Haben Sie sich (ausnahmsweise) mal Gedanken gemacht, wie es um das Provokationspotenzial derer steht, die sich von Sendemastegegnern einen endlosen Schwall von haltlosen Unterstellungen und Beleidigungen gefallen lassen müssen und dennoch stets gefasst und verständnisvoll reagieren sollen? Pöbeln kann jeder Depp, es nicht zu tun, kostet Kraft. Und ich hätte doch so köstliche Beleidigungen für die "Tillys" dieser Welt auf Lager, dagegen wäre die Titulierung "cerebral Entkernte", wie einst bei RDW im Forum geulkt, geradezu eine Liebkosung ... ;-).

P.S. Das Forum lagt seit Wochen, oder geht das nur mir so?

Lagt = lahmt? Das Forum lahmt tatsächlich seit einigen Wochen wieder so wie früher, der Hoster sagt, er wäre auf der Suche nach der Ursache, es soll ein Hardwaredefekt sein. Diese Auskunft ist allerdings auch schon wieder 14 Tage alt und sooo viel Hardware ist in einem Server ja auch nicht drin, oder?

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Provokation, Beleidigung, Gigaherz, Pöbeln, Außenseiter, Schmähung, cerebral Entkernt, Dummbatz, infantil. Anonym


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum