Scherbenhaufen (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 26.07.2008, 22:58 (vor 3978 Tagen) @ Doris

Und ich glaube nicht, dass der Spiegel unterscheidet zwischen 1G Kritikern und 2G Kritikern.

Das dürfte nicht nur für den Spiegel gelten. Laute 1G-Kritiker haben mit ihrer überzogenen Dramatik, Hysterie, Unsachlichkeit, Fehlerhaftigkeit und Tatsachenverdrehung in den vergangenen 10 Jahren den Ruf der "Mobilfunkkritiker" in Grund und Boden argumentiert. Wer nimmt denn Kritiker der Mobilfunktechnik noch "wirklich" ernst, nachdem sie dieses Bombardement losgelassen haben? Hier liegt kollektives Versagen vor. Und wenn ich in Richtung Baden-Württemberg und Saarland gucke, dann kann ich auch noch feststellen, dass einige aus den Fehlern der Vergangenheit nicht das Geringste gelernt oder begriffen haben, da wird munter weiter geklotzt was das Zeug hält. Die Bürgerwelle hat mMn das Grab der Kritiker geschaufelt, die emsigen Neuzugänge in der Mobilfunkszene schaufeln es zu. Der dadurch entstandene Imageschaden ist irreparabel. Nicht die Industrie hat die (1G-)Kritiker platt gemacht, das haben sie selber zuwege gebracht mit einer schier endlosen Folge von Fehlern, Missverständnissen und Irrtümern. Für die Industrie kann es gar nicht besser laufen, wenn z.B. Leute wie Hensinger beim Gigaherz-Kongress auftreten und neben einem gutgläubigen Hugo Rüdiger auf dem Podium sitzen. Da erledigt sich für die Industrie wieder etwas ganz von selbst, was möglicherweise zu einem echten Störfall hätte werden können (Affäre um Wiener UMTS-Studie). Und die Akteure in ihrer Seifenblase, sie merken rein gar nichts von der verheerenden Außenwirkung ihres Tuns (Beispiel, PDF, 94 KByte). Sie merken auch nicht, dass sie mit ihrem Gezeter längst zu Handlangern der Industrie geworden sind. Der Industrie, die Funkfelder erzeugt, und der Industrie, die sie wieder entzeugt. Das mag jetzt etwas kryptisch klingen und muss vielleicht ein bisschen sickern ...

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Tatsachenverdrehung, Baden-Württemberg, Untergang, Seifenblase, Gigaherz-Kongress, Hysterie, Außenwirkung, Unsachlichkeit, Fehlerhaftigkeit


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum