" Echte Fachleute und Verharmlosung durch BR" (Allgemein)

Karl, Montag, 19.05.2008, 16:03 (vor 4775 Tagen)

Wichtig Information, so heißt es die man weiter leiten sollte.

Liebe Mobilfunk-Interessierte,

das Bayerische Fernsehen setzt seine Serie mit Verharmlosung der Strahlung von Handys und Sendemasten fort. Unter folgenden Link http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/abendschau/dosimeter-elektrosmog-strahlung-ID1208773610138.xml könnt ihr einen 3 Min. Beitrag über die Dosimeter ansehen, mit denen zahllose unserer Schüler (in Augsburg, Landsberg, und München) ausgestattet worden waren.

Eine Erläuterung dazu durch den Fachmann Dr. M. findet ihr im Anhang.
__________________________________________________________________________

Liebe ...,
Sie kennen das Dosimeter noch nicht, doch ich habe im Film erkannt, dass alle gezeigten Werte mit RMS dargestellt werden, also dem quadratischen Mittelwert! Das ergibt deutliche niedrigere Werte als bei Spitzenwertanzeige PEAK. Ein Klick im Programm und diese Darstellung wäre auch mög-lich gewesen. Hier fand eine extreme Verharmlosung aller Messwerte statt. Man denke nur an die GSM-Basisstation, die dauernd sendet, während das Handys nur 217 mal pro Sekunde sendet. Da muss beim Handy ja fast Null rauskommen!!!!!
Des weiteren wurde bei stationären Anlagen (wie DECT) - so zumindest im Film dargestellt - nur für einen kurzen Moment gemessen, quasi hingehen, messen und weggehen. Bei 100 Hz kommt da im Mittelwert noch weniger als beim Handy an Strahlungsdichte raus. Das ist messtechnisch NICHT in Ordnung!

Bitte leiten Sie diese Info an den gleichen Verteiler wie die Originalmail weiter.

Übrigens: Ich habe diese Dosimeter (ESM 140 der Fa. Maschek), verkaufe diese und verleihe sie auch.

Mit freundlichen Grüßen
Dietrich M. Umweltanalytik

Wichtiger Tipp: Besonders interessant für Leute, die selbst Messungen durchführen!
____________________________________________________________________________

Hinweis auf die Großveranstaltung in Kempten am 28.05.08.

Im Großen Kornhaussaal werden ab 19.30 (Einlass ab 18.45 Uhr) echte Fachleute zum Thema "Mobilfunk ..." (siehe Plakat) sprechen. Dr. rer. nat. Ulrich Warnke ist der Herausgeber der beachtenswerten "Bienenbroschüre" der Kompetenzinitiative, Dr. med. Markus Kern kenn ihr alle, Prof. Dr. phil. Karl Richter ist Mitbegründer der sog. "Kompetenzinitiative".

Hinweis: Gewarnt durch die letzte Großveranstaltung im Kornhaussaal, bei der ca. 400 Interessierte wegen Platzmangels weggeschickt werden mussten, würde ich vorschlagen, Karten vorzubestellen. Wer sich bei mir bis Dienstag, 5.5. meldet, für den versuche ich über Anke Kern Karten vorzubestellen (pro Person 7 Euro). Über Fahrgemeinschaften lässt sich sicher diskutieren. Wir sind bis jetzt zu Dritt in einem Auto.
____________________________________________________________________________

Diese Herren brillieren nur vor Laienpublikum.

Lasst Euch nicht für dumm verkaufen und abkassieren.

Tags:
, Personendosimeter, Bürgeraufklärung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum