Lieferquelle für Zeolith (Elektrosensibilität)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 13.01.2008, 21:26 (vor 4324 Tagen)

An das "Wundermittel" Zeolith, das dem Vernehmen nach besonders in Russland als natürliches Heilmittel verwendet wird, und das von Prof. Karl Hecht auch hierzulande bekannt gemacht wurde, ist nicht immer ganz leicht heranzukommen. Gemäß mündlich überlieferter Berichte soll Zeolith auch bei ES zu einer drastischen Reduzierung der Beschwerden führen können.

Eine Lieferquelle für Zeolith, das in Rezepturen nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere angeboten wird, ist hier zu finden:

http://www.heck-bio-pharma.com/Index/Rezeptur.htm

Wenn ich das richtig überblicke, sollte für ES die Rezeptur SanoFit He die richtige sein. Wer sich dafür interessiert, sollte sich zuvor von einem Arzt beraten lassen.

Details zu Zeolith nennt Hecht in seinem Buch "Naturmineralien, Regulation, Gesundheit", das am günstigsten (30 €) bei Amazon zu haben ist, dort momentan aber nicht auf Lager liegt.

Sollte ein ES aufgrund dieses Postings mit Zeolith experimentieren, so wäre ich sehr an Rückmeldungen interessiert, ob das Mittel hält, was es verspricht.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Hecht, Wundermittel, Zeolith, Sanofit


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum