Recht: EU Grundsatzentscheidung (Allgemein)

underground, Montag, 07.01.2008, 10:35 (vor 4848 Tagen) @ Gast

...und hier der komplette Wortlaut ohne den Krahn-Zembolschen Kommentar.

Mein Kommentar dazu: Krahn-Z. verliert auf der gesamten Linie ( und das ist auch gut so) und gewinnt dennoch, was jedoch die von Ihm Vertretene wiederum zu -finanziellen- Verlierern macht.

http://www.coe.int/t/d/menschenrechtsgerichtshof/dokumente_auf_deutsch/volltext/entscheidungen/20070703-HG.asp


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum