Oberammergau: Die 12 Verschworenen (Allgemein)

Fee, Montag, 10.12.2007, 07:32 (vor 5154 Tagen) @ H. Lamarr

Soweit die Antwort des ZDF. Klar ist, dass die genannten Zahlen nicht repräsentativ sind, sie sind jedoch ein weiterer starker Hinweis darauf, dass ES eben nicht das Massenphänomen ist, als das es einige Akteure in der Mobilfunkdebatte gerne darstellen möchten. Aus meiner Sicht sollte der Bau Potemkinscher Dörfer von Seiten der ES aufgegeben werden, da dieser Schachzug nur allzuleicht als Sandkastenstrategie durchschaut werden kann. Einen Versuch wäre es wert: Weniger Propagandalügen zugunsten von mehr Wahrheitsliebe.

Nehmen Sie mal die Leute, die überhaupt in solche Foren oder an die Fernsehsender schreiben, dann diejenigen, welche die Sendung überhaupt gesehen haben, ES sehen meist wenn überhaupt nur kurz fern, weil sie auch die Glotze nur limitiert vertragen, welche überhaupt den Eindruck haben, dass man da hinschreiben sollte, ich schreibe zwar manchmal Leserbriefe, habe schon manche solche Sendung gesehen, aber hätte keinen Anlass gesehen hinzuschreiben, abzüglich kräftemässig eingeschränkte ES, die noch gerade das Nötigste tun können, abzüglich misstrauische, eingeschüchterte durch die Kampagnen der Gegenseite. Da jedoch ES sowieso bedeutungslos seien und Ihr Wunsch nach Antennen auf jedem Haus, sollte es der Industrie dienen, auch in Erfüllung gehen würde, können Sie Ihre Anti-ES-PR eigentlich einstellen. Die ES, die überhaupt noch hier mitlesen, denen ist jetzt wenigstens klar geworden, an wen Sie sich halten können, wollen. Soviel ich weiss habe ich Ihnen die Frage schon mal gestellt, ab wieviel Prozent die ES nicht mehr so bedeutungslos wären, dass man Ihrer Meinung nach etwas tun müsste für Sie, was dann noch hundert oder so Jahre ausgesessen würde.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum