Jetzt aber Fakten auf den Tisch , hopp, hopp (Allgemein)

Doris @, Dienstag, 27.02.2007, 18:22 (vor 5822 Tagen) @ Zulunation

Da bin ich mir nicht so sicher, dass es nicht irgendwo eine naive, gutgläubige und instrumentalisierte Krankenschwester oder Assistenzärztin gibt

Von wem "instrumentalisiert"?
Aha, und alle Menschen, die so denken sind naiv und gutgläubig? Warum. Wenn Sie überzeugende ARgumente habe, warum liefern Sie die dann nicht. Dafür bin ich immer sehr aufgeschlossen.

welche solche Traktate im Alleingang distribuiert, von der festen Überzeugung beseelt, der Menschheit doch nur Gutes zu tun.

Und dass diese "instrumentalisierte" Krankenschwester bzw. Assistenzärztin der Menschheit tatsächlich nichts Gutes tut, das können Sie kategorisch ausschließen. Ich bin an Ihren ARgumenten ehrlich interessiert. Aber ich war auch damals sehr interessiert, was Sie damals Lehrreiches im Forum hier lernen konnten, als Sie mich belehrten, dass ich nicht in die "Guten" und die "Bösen" einteilen soll.

Gerade darum wären Hinweise wertvoll!

Da sind wir uns auf jeden Fall einig. Aber wir beide würden die Ergebnisse wahrscheinlich unterschiedlich werten. Gegenüber seriösen Quellen wäre ich durchaus aufgeschlossen. Ihren obigen Zeilen nach zu urteilen, müsste ich allerdings davon ausgehen, dass die Quellen noch so seriös sein könnte, nach so einem "Drohbrief", wie es Anka nennt, wäre die Klinik automatisch unseriös. Ich glaube übrigens auch nicht, dass eine Krankenschwester, egal ob instrumentalisiert oder nicht, in eigener Verantwortung solche Schreiben rausgeben dürfte, ohne dass dadurch ihr Job gefährdet wäre, wenn diese Schreiben von der Geschäftsleitung nicht mitgetragen werden würden.
Wir haben mal bei einer AOK-Geschäftstelle was nachgefragt in Zusammenhang mit Jugendlichen und Handynutzung. Die - wahrscheinlich instrumentalisierte - Dame am Telefon meinte zu diesem speziellen Thema, sie würden das mit sehr großer Sorge betrachten, aber sie dürfen dazu nichts sagen, sonst hätten sie sofort eine Klage der Neztbetreiber am Hals.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum