Die Verführung des Arbeitskreis Elektrobiologie "AEB" (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 03.05.2015, 09:25 (vor 1660 Tagen)
bearbeitet von KlaKla, Sonntag, 03.05.2015, 09:54

Am 18.04.2015 lenkt der Arbeitskreis Elektrobiologie (Dr. C. Scheingraber) die Leser erneut auf Demenz. Mit der scheinheilige Frage: Ist das vielleicht auch auf elektromagnetische Felder zurückzuführen? Es folgt ein Link zum Artikel

"Tragisches Schicksal - Demenz mit Ende 20"

Es begann mit Verhaltensauffälligkeiten: Der 28-Jährige kaufte Dinge, die er sich nicht leisten konnte, und machte bei der Arbeit immer mehr Fehler. Doch erst die achte Diagnose war die richtige: Demenz. Von Thomas Müller

Mit derartigen Mitteln versucht man mMn die zuvor ausgebildeten Elektrobiologen zu verführen. Die Betreiber des Letters können ihre Hände in Unschuld waschen. Der Beitrag hat eine Kommentarfunktion. Kein Kommentar vom AEB Verfasser. Das überlässt man lieber Anderen. Sollen die zur Zielscheibe der Kritiker werden. Der Zahnarzt, Scheingraber hat da so seine Erfahrungen.

Verwandte Threads
Oberstufe der Desinformation
Mobilfunk schützt vor Demenz!
Risikofaktoren für Demenz gefunden

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Elektrobiologe, AEB, Scheingraber, Demenz, Sonderbotschafter

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum