Risikofaktoren für Demenz gefunden (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 06.08.2006, 01:48 (vor 6021 Tagen)

Eine schwedisch-finnische Gruppe von Wissenschaftlern hat über 20 Jahre hinweg die Ursachen von Demenz erforscht und erstmals Risikofaktoren benannt:

- Lebensalter
- niedriger Bildungsstand
- hoher Blutdruck
- hoher Cholesterinspiegel
- Übergewicht

Als Verursacher von Demenz werden Funkfelder nicht genannt. Indirekt könnten Funkfelder den einen oder anderen Risikofaktor jedoch beeinflussen und somit indirekt demenzfördernd sein. Mäuse beispielsweise wurden unter Einwirkung von Mobilfunkfeldern relativ geringer Intensität innerhalb von etwa 30 Wochen merklich schwerer (übergewichtiger) als unbestrahlte Mäuse.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Risiko, Wissenschaftler, Demenz, Uebergewicht, Gewichtszunahme


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum