Oberammergau: Brief an Bayerischen Landtag (Allgemein)

Bernhard, Montag, 18.12.2006, 13:56 (vor 6399 Tagen) @ H. Lamarr

Vieles in dem Brief kann gar nicht stimmen. Sind die Symptome bei vielen Bürgern nicht erst dann aufgetreten, nachdem seitens der BI getrommelt wurde und der Herr Kollege Funk den Leuten von seinen erfundenen geheimnisvollen 10Hz-Signalen erzählte, die aus technisch und physikalisch nicht erklärbaren Gründen von den Basisstationen ausgehen sollten, von Signalen höchst suspekter Art also. Und welche Rolle spielte der Geistliche in der Zeit, bis diese hundert Leute endlich krank schienen?

Eine unwürdiges Possenspiel, indem sich die Initiatoren nur lächerlich machen.
Von dem Herrn Messingenieur will ich gar nicht reden.
Hat der nicht ein Ingenieurbüro?

Das ist los im Ort der Laienpassionsschauspieler.


Bernhard


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum