WiMax-Versteigerung live im Internet (Allgemein)

Gast, Samstag, 09.12.2006, 01:50 (vor 5898 Tagen)

Eigene Internetadresse für Frequenzversteigerung

Die Bundesnetzagentur hat für die Versteigerung der Frequenzen für Broadband Wireless Access (BWA) eine eigene Internetadresse eingerichtet. Unter http://bwa-versteigerung.bundesnetzagentur.de können alle Interessenten den Verlauf der Versteigerung mit den einzelnen Rundenergebnissen verfolgen.

Diese Internetseiten enthalten außerdem Informationen zu den wichtigsten Fakten der Versteigerung, dem Versteigerungsobjekt und dem Verfahrensablauf sowie der dem Verfahren zu Grunde liegenden Präsidentenkammerentscheidung. Der Internetauftritt ist ab sofort freigeschaltet.

Am 12. Dezember 2006 startet die BWA-Versteigerung um 10:00 Uhr in Mainz im Gebäude der Bundesnetzagentur, Canisiusstr. 21. Matthias Kurth, Präsident der Bundesnetzagentur, wird kurz vor Versteigerungsbeginn die Namen der zur Versteigerung zugelassenen Unternehmen bekannt geben.

Nachricht von Astrid Peter in HLV INFO 129/AT vom 8-12-2006#

Verwandte Threads
Online-Petition gegen WiMax-Versteigerung
Presseerklärung WiMax-Appell Jürgen Groschupp
ELF-EMF und RF-EMF: Was ist das?

Tags:
Versteigerung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum