1895: elektrischer Sonnenstich, eine Berufskrankheit (Elektrosensibilität)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 14.03.2024, 22:51 (vor 103 Tagen) @ H. Lamarr

Schade, über den "elektrischen Sonnenstich", der mir in noch keiner Symptomliste "Elektrosensibler" begegnet ist, hätte ich gerne mehr erfahren.

"Der Naturarzt" berichtete im 23. Jahrgang in Ausgabe 1 vom Januar 1895, was es mit dem rätselhaften "elektrischen Sonnenstich" auf sich hat. Es handelt sich dabei um eine Berufskrankheit, gegen die noch heute Schutzmaßnahmen ergriffen werden müssen.

[image]
Quelle: Die digitale Landesbibliothek Oberösterreich

Hintergrund
DGUV Information 209-010 - Lichtbogenschweißen

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum