Sachverständige scheiterten in der USA an den Daubert-Kriterien (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 10.08.2023, 07:21 (vor 288 Tagen) @ H. Lamarr

Kommentar: Unter den Gutachtern befanden sich drei aus Europa, die beiden Österreicher Michael Kundi und Wilhelm Mosgöller sowie der Grieche Dimitris Panagopoulos. Alle drei zählen seit Jahren aufseiten der Mobilfunkkritiker in Europa zu den Wortführern der Mobilfunkdebatte. Ihr kollektives Scheitern vor dem Superior Court von Washington D.C. ist für die Glaubwürdigkeit der drei Wissenschaftler eine schwere Hypothek...

Nicht zu vergessen, Igor Belyaev und Christopher J. Portier. Und schon im Jahr 2002 scheiterten die Szene bekannten Sachverständigen Henry Lai und Lenard Hardell im USA-Verfahren Christopher Newman gegen Motorola.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Hardell, Washington, USA, Schadenersatzklage, Belyaev, Gutachter, Baltimore, Sachverständige, Henry Lai, Newmann


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum