IARC: Funkwellen Krebserregend Kategorie 1 ! (Allgemein)

Schutti2, Dienstag, 16.11.2021, 16:33 (vor 232 Tagen)

[Admin: Teilstrang abgetrennt wegen Themenwechsel am 18.11.2021, 22:43 Uhr, Absprung hier]

Die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC), die zur Weltgesundheitsorganisation (WHO) gehört, stuft hochfrequente elektromagnetische Felder seit 2011 als „möglicherweise krebserregend" ein. >
Hintergrund: IARC-Klassifikation: Handy - Group 2B, Sendemasten - Group 3

Die IARC stuft Funkwellen seit 2016 in die Kategorie 1 "nachgewiesen krebserregend" ein.

Das erzählt Dr. Joachim Mutter seinem Publikum.

Glaubste nicht?
Prof. Harald Walach hat auf seiner Webseite unter dem schönen Titel "Studiendaten von Dr. Mutter"den Video-Beweis:
Noch ein paar Informationen [...] aus einem Vortrag meines Kollegen Dr. Joachim Mutter, der (ca. ab Minute 20) eine ganze Reihe erstaunlicher und wichtiger Studiendaten zur Wirkung von Mobilfunkstrahlung präsentiert.
Ich habe mir das ab Minute 20 mal angetan. Da kommen zwar keine Studiendaten zur Wirkung von Mobilfunkstrahlung.

Dafür zeigt er eine halbe Stunde später eine merkwürdige Folie.
Im Film nicht so optimal zu sehen. Aber das Bild findet man, wie üblich bei solchem Müll, -zig-fach geklont im Internet, z.B. unter diesem Link.
[image]
"Ergänzungen: diagnose:funk" steht auf der Folie.
Hmm.
Schaun wir mal nach dem Original ohne Ergänzungen.
Hier haben wir es:
[image]
Das ist ein Schema, wie die internationale Krebsforschungsagentur IARC ihre von Gruppe 1 ... 4 abgestuften Bewertungen vornimmt.
Diese Folie stammt aus einem Vortrag mit dem Titel "Vortrag „Chemical-Induced Carcinogenesis“, in dem es auch gar nicht um Funkwellen ging.

Diagnose-Funk klaut sich die Folie, verschönert sie mit ein paar bunten Häkchen.
Dr. Mutter wirft die Folie an die Wand und behauptet dumm-dreist:

"Und eben schon in 2016 hat die IARC, das ist praktisch so ne Unterart von der WHO, die sozusagen Krebs-Einstufungen vornimmt, hat gesagt: Alle Evidenz ist erfüllt: Krebs in Menschen, Krebs in Tieren und eben die biologischen Daten sind auch klar: Man weiß wie´s funktioniert.. Das heißt alle sind erfüllt, es muss praktisch in Gruppe 1, also Funk, eingestuft werden, als sicher krebserregend für humans, also für Menschen.“

Wer´s nicht glauben will:
Selber reinhören bei Minute 47:40.

An der Stelle hab ich dann abgeschaltet.
Kleine Fundstücke bis dahin:
„ICNIRP. Das ist ein privater Verein, Sie dürfen nur Mitglied werden, wenn Sie im Prinzip irgendwo Mobilfunk-Funktionär sind. Punkt“ [35:30]

Bill Gates: Da wo er wohnt, darf auch kein 5 G Mobilfunk eingeführt werden. Ne Insel vor Florida. Nur zum sagen…“
[36:10]

Na überhaupt, Bill Gates... Weiß man ja, wo der alles dahinter steckt...
Ekelhaft das Ganze.

Tags:
IARC, Gerücht, Täuschung, Mutter, Falschmeldung, Klassifizierung, Diagnose:Funk, krebserregend


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum