www.chance5g.ch entlastet Gigaherz-Jakob (Allgemein)

e=mc2, Donnerstag, 10.09.2020, 22:01 (vor 870 Tagen) @ H. Lamarr

Naja, ob das 3.6-GHz-Band mit dem bisherigen Frequenzbereich vergleichbar ist oder nicht, hat m.E. wenig mit Rosinenpickerei zu tun. Mit der Aussage, dass das 3.6-GHz-Band etwas ganz Neues ist, kann man bei Laien den Eindruck von einer neuen Gefahr suggerieren.
Für Wifi wird schon lange das 5-GHz-Band genutzt. Man stösst also mit 3.6 GHz definitiv nicht in neue Sphären vor. Es gibt keine halbwegs vernünftige wissenschaftlich begründete Hypothese, warum gerade 3.6 nicht aber 2.6 oder 5.6 GHz besondes schädlich sein soll. So lange man das nicht liefern kann, ist es ehrlicher von Frequenzen zu sprechen, welche vergleichbar sind mit den bisher für drahtlose Kommunikation genutzten Frequenzen. Alles andere ist Manipulation, die zum Ziel haben falsche Vorstellungen zu suggerieren und damit Ängste zu wecken.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum