Kleine Anfrage der Grünen (Allgemein)

Dr. Ratto, Freitag, 20.03.2020, 20:58 (vor 1054 Tagen)

Nach der AfD wollen auch die Grünen über die Gefahren von 5G informiert werden und stellen der Bundesregierung eine "Kleine Anfrage" mit 30 Fragen. Ich dachte, die wären zur Vernunft gekommen. Dem scheint nicht so, denn die Frage 2a-h stützt sich ausschließlich auf eine Publikation von David O. Carpenter mit ganzen 19 Quellenangaben. Ein Armutszeugnis, und eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme, die zu diesem Zeitpunkt ein wenig fehl am Platz ist. Ob die das mit Cem Özdemir in der Karantäne abgestimmt haben? Eher nicht.

Tags:
ICNIRP, Drucksache, Bundestag


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum