Adlkofer zu blockierter erster Replikation (2004) (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 19.01.2020, 17:06 (vor 1558 Tagen) @ Alexander Lerchl

Als Vijayalaxmi sich schließlich 2005 zu Wort meldete, griff die Verteidigungsstrategie des alten Fuchses und sie konnte "Reflex" (Wien/Berlin) nicht mehr viel anhaben.

Der vollständige Bericht von Dr. Johnston, den ich habe, enthält viel mehr interessante Details als die Zusammenfassung, die ja leider nicht mehr über den o.a. Link verfügbar ist.

Sollte der Bericht von Johnston nicht länger vertraulich sein, was nach zwölf Jahren ja gut sein kann, schlage ich vor, diesen im Original in voller Länge hier einzustellen. Da die maximale Textlänge pro Posting auf 11'000 Zeichen begrenzt ist, müsste dies häppchenweise erfolgen. Aus meiner Sicht wäre dies ein aufregender Gegenpol aus erster Hand zu der einseitig recherchierten "Reflex"-Geschichte von Tina Göbel, auf der Klaus Scheidsteger so gerne herum reitet [gemeint ist die Geschichte].

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum