ICNIRP-Note zu (NTP-/Ramazzini-Studie) in Health Physics (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Montag, 02.09.2019, 21:23 (vor 71 Tagen) @ H. Lamarr

In einem 8-seitigen Kommentar (Note) zu den NTP/Ramazzini-Studien begründet ICNIRP jetzt deutlich ausführlicher, warum die beiden Studien für die Revision der ICNIRP-Expositionsrichtlinien keine verlässliche Entscheidungsbasis bieten.

Die ICNIRP-Note war bislang wissenschaftlich offiziell unsichtbar, da sie nicht in einem wissenschaftlichen Fachblatt publiziert wurde. Das hat sich jetzt geändert, die Note wurde kürzlich von "Health Physics" veröffentlicht und von ICNIRP als Vorabdruck online gestellt (Download), so dass der wissenschaftliche Disput nun entbrennen kann. Der Vorabdruck ist nicht wortgleich zu der 2018 von ICNIRP veröffentlichten Stellungnahme und auch deutlich kürzer als diese (rd. 16'200 Zeichen vs. rd. 28'700).

Inhaltlich nichts anderes habe ich bereits 2016 geäußert. (Ab Folie 23). Diese 25M USD$ Studie ist einfach für die Tonne, sorry. Bzw. ein wunderbarer Beleg für die These, dass die Gewährung von Forschungsaufträgen gewisse Erwartungshaltungen auf beiden Seiten generieren. :-)

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum