Ärzte der "Kompetenzinitiative" mit illegaler Website (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 03.11.2018, 14:07 (vor 403 Tagen)

Die Website der "Ärzte der Kompetenzinitiative" steht seit bald zehn Jahren mutmaßlich illegal im Netz, denn ihr fehlt – kaum zu glauben – das Impressum. Die gesetzlichen Vorgaben für die Impressumspflicht sind in § 55 Abs. 1 RStV geregelt. Verstöße dagegen führten in den vergangenen Jahren häufig zu Abmahnungen, die Rechtsauffassungen der Gerichte sind allerdings in dieser Frage nicht einheitlich.

Fragwürdig, weil Schnee von gestern, ist zudem folgende Textpassage, die gegenwärtig <hier> zu finden ist:

Dr. med. Markus Kern Facharzt für Psychosomatische Medizin in Kempten. Mitbegründer und z. Zt. 1. Vorsitzender der Kompetenzinitiative e.V. [...]

Aus dem "Team" der sogenannten Kompetenzinitiative (KO-Ini) ist Markus Kern im April 2018 ebenso ausgeschieden wie dort als Verantwortlicher für den Inhalt der Website im Impressum. Und einen 1. Vorsitzenden hat die KO-Ini gar nicht, laut Satzung wird dieser Verein von nicht weniger als vier gleichberechtigten Vorsitzenden geführt. Wer aus dem "Team" der Vorstände zu den vier Vorsitzenden der KO-Ini zählt ist listigerweise weder im Impressum, noch auf der Teamseite ersichtlich. Transparenz sieht anders aus.

Die "Ärzte der Kompetenzinitiative" sind ein Kind, das 2009 von der sogenannten Kompetenzinitiative vollmundig als "medizinisch-biowissenschaftliches Projekt" aus der Taufe gehoben wurde. Typisches Merkmal eines Projekts: Es ist von Anfang an zeitlich befristet. Heute, nach knapp zehn Jahren, existiert dieses Projekt, im Gegensatz zu einem anderen der "Kompetenzinitiative", noch immer und gibt auf der europäischen Website http://www.aerzte-und-mobilfunk.eu schwache Lebenszeichen von sich.

Kein Lebenszeichen mehr geben die 2013 eingerichtete schweizerische Schwestersite www.aerzte-und-mobilfunk.ch und die deutsche Schwestersite www.aerzte-und-mobilfunk.de von sich, die net-Version www.aerzte-und-mobilfunk.net ist inhaltsgleich zur eu-Version. Beiden überlebenden Sites fehlt das Impressum.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Ko-Ini, Kern, Mediziner, Intransparenz, Impressum


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum