Seltsamer Nachruf: Dr. Martin Blank im Juni 2018 verstorben † (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Freitag, 20.07.2018, 11:40 (vor 1441 Tagen) @ KlaKla

Dr. Martin Blank, Ph.D., der viele nachhaltige Beiträge zur Wissenschaft geleistet hat, ist im Alter von 85 Jahren an natürlichen Ursachen verstorben. Dr. Blank war ein führender Experte für die gesundheitlichen Auswirkungen von elektromagnetischer Strahlung sich für den Einsatz von Wissenschaft einsetzen, um eine bessere und gesündere Welt zu schaffen. Mehr dazu hier ...

Der Nachruf, angeblich von seiner Familie, klingt seltsam, weil total unbescheiden. Und am Ende "fordert" (requests) die Familie, dass anstatt Blumen eine Geldspende erfolgen soll.

https://emsafetyalliance.org/docs/Martin-Blank-Obituary-2018.pdf

Nach Herunterladen des pdf und Ansicht der Eigenschaften zeigt sich, dass als Autorin eine "Elizabeth" auftaucht. Die Vorsitzende der durch Spenden gesegneten Vereinigung heißt Elizabeth.

https://emsafetyalliance.org/index.php/who-we-are

Bestimmt alles nur Zufall.

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum