Trifft Papst Franziskus am 21. Juni auf Gigaherz-Jakob? (Allgemein)

spatenpauli @, München, Dienstag, 15.05.2018, 16:38 (vor 8 Tagen) @ spatenpauli

Santità
Papa Giovanni Paolo II
Città del Vaticano
Roma
V-Vaticano

Sehr verehrter Heiliger Vater

In einer wichtigen Angelegenheit möchte ich mich an Sie wenden:

Nicht nur in der Schweiz, sondern auch in anderen Ländern werden gegenwärtig Antennen für den Mobilfunk aufgestellt. [...]

Am 21. Juni 2018 wird der Papst in der Schweiz erwartet. Das ist die Gelegenheit für bilaterale Verhandlungen zwischen Franziskus und Gigaherz. Wird Gigaherz-Präsident Jakob es schaffen, das Oberhaupt der katholischen Kirche z.B. von der Einrichtung ketzerischer W-Lan-Hotspots in katholischen Kirchen abzuhalten? Die Weltpresse wartet gespannt. Evi Gaigg, ehemals Leiterin des Sekretariats von Gigaherz, scheidet als Verhandlungsführerin der eidgenössischen Mobilfunkgegner indes aus. Sie ist abtrünnig geworden, telefoniert inzwischen mit dem Handy – nur im "Notfall" freilich.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum