Link zu Wasserwasser tot (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 25.06.2017, 13:47 (vor 1836 Tagen) @ Robert

"Unterirdische Wasserwasservorkommen führen z.B. zu einer Absenkung der natürlichen Gammastrahlung. Rutengänger sprechen in diesem Zusammenhang von Wasseradern, die in ihrer Langzeitwirkung einen nicht unerheblichen Einfluss auf die Gesundheit haben sollen."

Aha. Absenkung der "natürlichen Gammastrahlung" soll einen Einfluss auf die Gesundheit haben.

Quelle:
http://www.gertenbach-baubiologie.de//content/view/33/74/

Der Link ist inzwischen tot und es gibt auch keinen Ersatzlink. Herr Gertenbach hat sich mutmaßlich der Einschätzung von Teilnehmer "Robert" angeschlossen und die Seite ersatzlos entfernt. Dass es auf seiner Website aber tatsächlich einmal eine Abhandlung über Gammastrahlenabsenkung durch Wasserwasser gab, belegt folgender Screenshot:

[image]

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Wasser, Ko-Ini, IBN, Gammastrahlen, Pseudowissen, Gertenbach


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum