Auf die Quelle kommt es an (Allgemein)

KlaKla, Mittwoch, 12.10.2016, 13:03 (vor 1126 Tagen) @ Gast
bearbeitet von KlaKla, Mittwoch, 12.10.2016, 13:19

Es kommt immer darauf an, woher man seine Information bezieht. Von Nutznießern die in aller Regel Monologe verfassen oder von anerkannten Experten, denen unterstellt wird von den Nutznießern, dass sie gekauft sind von der Industrie.

Beispiel: ödp Flyer
Kinder sind besonders gefährdet!
Bei Ungeborenen, Kindern und Jugendlichen ist durch die hohe Aktivität bei der Zellteilung die Gefahr von Tumoren und Leukämie besonders groß. Auf ungeborenes Leben
kommt ein hohes Missbildungsrisiko zu. ...

Die deutsche Mobilfunkforschung ist meistens industriefinanziert und deshalb nicht unabhängig. Auch die Strahlenschutzkommission, die die Regierung bei der Festlegung der Grenzwerte berät, ist überwiegend mit Vertretern der Industrie-Lobby besetzt. Sie haben die jetzigen viel zu hohen Grenzwerte ermöglicht, die nicht vor Gesundheitsschäden schützen.

Die ödp ist ein Nutznießer der Debatte, sie geht mit dem Thema seit Jahren auf Stimmen und Mitgliederfang. Ihr Experte Dr. Klaus Buchner serviert gerne die eine oder andere Horrormeldung. Er sowie der Allgemeinarzt aus Naila übten sich u.a. an einer Tierstudie. Die vielen kleinen und großen Fehler der Herren sind hier aufgeführt. Und immer wieder fällt auf, dass diese Herren dialogscheu sind und zu den vorgebrachten Kritiken schweigen. Sie schüren Angst und stehen nicht im Dialog mit anerkannten Experten, außerhalb ihrer Seifenblase. Dr. Eger und Dr. Buchner publizieren ihre Arbeiten nicht etwa in einem anerkannten Studienjournal sondern lediglich in der Verbandszeitschrift Umwelt-Medizin-Gesellschaft.

Und hier was zum Thema vom emf-Forschungsprogramm "Über Leukämie und hochfrequente elektromagnetische Felder des Mobilfunks, A. M. Sommer"

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Verantwortungslos, Angst, ödp, Schweigen, Leukämie, Nutznießer, Seifenblase, Lobbyismus, Mutation


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum