Kiener Nellen ging Lerchl aus dem Weg (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 26.06.2016, 22:15 (vor 1241 Tagen) @ H. Lamarr

Am 8. Juni 2016 stellte in der Schweiz die sozialdemokratische Nationalrätin Margret Kiener Nellen in einer Fragestunde des Nationalrats (entspricht dem deutschen Bundestag) die folgenden Fragen ...

Frau Kiener Nellen hätte noch bis 10. Juni Zeit gehabt, sich zur Teilnahme an dem fraglichen "Science Brunch" in Zürch anzumelden, um sich selbst ein Bild davon zu machen, was bei dieser Veranstaltung der Referent aus Deutschland zu sagen hat und wie die Zuhörer darauf regieren. Doch die Nationalrätin ist auf der Teilnehmerliste ebenso wenig zu finden wie ihr heimlicher Zuträger Hans-U. Jakob vom Verein gigaherz.ch. Die Nationalrätin und der Denunziant schießen lieber aus der sicheren Deckung heraus auf den Bremer Professor.

Hintergrund
Gigaherz-Präsident, feiger
Gigaherz-Präsident, kleiner Feigling mit sicherem Timing

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Querulant, Mietmaul, Science-Brunch, Kiener-Nellen, Erfüllungsgehilfe, Dialogscheu, Denuzieren, Nationalrat


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum