Oberster Sanitätsrat: nicht bindende Vorschläge (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 15.05.2016, 18:02 (vor 1277 Tagen) @ H. Lamarr

So ist die volle Wahrheit über den EMF-Richtwert der Österreicher und was das Umweltinstitut München daraus gemacht hat, vorerst nur wie durch Milchglas zu erkennen. Frei erfunden haben die Münchener den Wert nicht, doch warum sie ihn von 2002 ins Jahr 2010 verlegt haben ist ebenso unklar wie die personelle Zusammensetzung des damaligen Sanitätsrates sowie die Bedeutung dieses Richtwertes und dessen Gültigkeit heute.

Über seine Bedeutung sagt der 32-köpfige Oberste Sanitätsrat auf seiner Webseite:

Der Oberste Sanitätsrat (OSR) ist ein besonders bedeutendes Beratungsgremium der Bundesministerin für Gesundheit und setzt sich aus ehrenamtlichen Mitgliedern – Expertinnen und Experten aus den Bereichen Medizin, Psychologie, Pflege, Wissenschaft, Ärzte- und Apothekerkammer, Sozialversicherung und öffentlicher Gesundheitsdienst – zusammen.

In der Ausübung seiner Beratungstätigkeit ist der OSR unabhängig. Seine Entscheidungen haben Vorschlagscharakter und sind nicht bindend.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
, Filz, Mitglied, OSR, EMF-Richtwert, Apotheker


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum