"Mahner" sagt die Wahrheit (II) (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 04.05.2016, 22:40 (vor 1722 Tagen) @ H. Lamarr

Gigaherz-Forenteilnehmer "Mahner", identisch mit dem hese-Forenteilnehmer "Hesse", hat einen denkbar schlechten Ruf. Und doch: In diesem Posting durchzuckt ein Geistesblitz die undurchdringliche Finsternis, die sich sonst unter "Mahner"s Schädeldecke breit macht.

"Mahner" hat wie üblich reagiert und veranschaulicht mit seiner Reaktion nachhaltig das, was ich "Finsternis unter seiner Schädeldecke" nenne:

Wie bekannt unterliegt bedauerlicherweise seit Jahren das in Personalunion agierende Schreiberling-Duo KlaKla/ spatenpauli einer Mikrowellenzwangsbestrahlung, deren Ursache eine 16-Meter entfernte Mobilfunksendeanlage vom Wohnhaus ist.

War die Erosion bei KlaKla schon in einem frühen Stadium erkennbar, so hat diese beim Nachrichtentechniker in der letzten Zeit an Fahrt aufgenommen.

Offensichtlich wird der geistige Verfall darin, daß er textliche Zusammenhänge einerseits nicht mehr erkennen und bewerten kann, solche aus dem Kontext nach seinem Gutdünken filtert, andererseits auch darin, daß seine Auswüchse gegenüber Andersdenkenden unkontrolliert mit Häme, Falschaussagen bis hin zu Unwahrheiten verbunden sind.

Die Lügerei beginnt bereits bei der Namensgebung IzgmF (gegen Mobilfunk), womit er als Rattenfänger von München versucht, verirrte Leser auf seiner Webseite/Forum täuschend zu manipulieren. Vermutlich ist dieser Typ rund um die Uhr bei bester Honorierung für die Seilschaften der Mobilfunkindustrie unterwegs.

Die geistige Eruption wird offenbar durch die zellularen Veränderungen durch Mikrowellen (Mobilfunkstrahlung) verursacht, welches auch in vielen Studien beschrieben wird.

Dieser Fall ist schon seit längerem Gegenstand der Diskussion und wird es wohl
auch so lange bleiben, bis dem Duo therapeutisch geholfen wird.

Letzteres sollte baldmöglichst erfolgen, denn der Übergang zur täglichen Demagogie hat ebenfalls bedenkliche Züge angenommen.

Wie aus zuverlässiger Quelle zu erfahren und auch als Außenstehender zu beobachten ist, haben ehemalige Mitstreiter bereits auch deswegen dem Hetz- und Pöbelforum den Rücken gekehrt. Man möchte keine Identifikation, nicht zuletzt auch im Hinblick des Mottos:

Sage mir mit wem du gehst und ich sage dir, wer du bist!

Einfach tragisch das dem Rattenfänger die Gefolgschaft schwindet und diese sich auf 2-3 Personen reduziert hat!

Soviel zur dringenden Notdurft, die "Mahner" auf seinem bevorzugten 00 in der Schweiz verrichten durfte.

Doch wieder weiß "Mahner", der wütende ehemalige Metzger aus Hessen, ein Körnchen Wahrheit zu berichten. Die von ihm beweinte Tatsache, dem IZgMF schwinde die Gefolgschaft, lässt sich nicht leugnen. Tatsächlich sind es von Jahr zu Jahr erkennbar weniger Menschen, die sich für das Thema "Elektrosmog/Mobilfunk" interessieren. Doch tragisch ist dies für das IZgMF nicht. Schon vor vielen Jahren haben wir das Selbstzerstörerische im IZgMF erkannt: Je erfolgreicher wir sind, desto weniger gibt es aufzuräumen. Und offensichtlich sind wir ziemlich erfolgreich, wenn sogar "Mahner" den Schwund der Gefolgschaft bemerkt. Was dieser cerebral entkernte Mobilfunkgegner verschweigt: Seinem Heimatforum (hese-Forum) geht es noch viel schlechter als dem IZgMF-Forum und auch der Dritte im Bunde, das Gigaherz-Forum, ist nur noch ein lebender Toter. Die Anti-Mobilfunk-Szene siecht gottserbärmlich, gesund war sie ohnehin zu keiner Zeit. Für "Mahner" muss dies hart sein, deshalb empfindet er das Schwinden der seit jeher mageren Gefolgschaft, die auch die seine ist, als "einfach tragisch". Für die Bevölkerung erkenne ich darin jedoch einen Segen. Wenn Mobilfunkgegner wie "Mahner" ausgemustert werden, gewinnt jede Gesellschaft an Würde, Reife und Humanität.

Unter dem Pseudonym "Zeigfinger" meldet sich im Kielwasser von "Mahner" noch einmal der unsägliche "wuff" zurück und sekundiert dem hessischen Vollpfosten mit einer dummen braunen Theorie, warum das IZMF Ende 2015 seinen Laden zugesperrt hat. "Mahner" + "wuff", diese Beiden sind das morbide Dreamteam der hetzerischen Anti-Mobilfunk-Szene gewesen: 0 + 0 = 00. Passt! :waving:

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Unterstellung, Psychologie, Falschmeldung, Lüge, Nazi-Keule, Schopenhauer, Dummbatz, Eristische Dialektik, Flage


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum