Weihnachten 2014 (Allgemein)

AnKa, Sonntag, 07.12.2014, 16:21 (vor 3482 Tagen) @ H. Lamarr

Da sich dieses Jahr sonst niemand für Frau Webers obligatorisches Weihnachtsgedicht zu interessieren scheint, die lawinenartige Copy-Paste-Verbreitung durch eifrige Copy-Paste-Experten ausgeblieben ist, erachte ich es als Sozialleistung, dem Werk, das entfernt an Rudi Rammlers Rüttelreime erinnert, die von der Autorin erhoffte Verbreitung zu erleichtern.


Weihnachten 2014

Aber, bitteschön, in getragenem und zugleich lautem und eindringlichem Ton vortragen, und auf die Jamben achten:

Doch BÖImen göööbt man köiiin GöWÖCHT,
ös KÖMMERN ouch dä MÄNschän nöcht,
dö dörr STRAAAhlong proisgögöbönnn,
wään änt'rässÖÖÖRRRT schon wöö sö LÄÄÄbönnnn?
Ain GROOOßes WÄRRRK gölt's zoo vollöndännn,
FRÖÖÖH moss man söch an KÖNDER wöndönnn....

So ungefähr.

--
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." (Groucho Marx)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum